Kevelaer, den 22.08.2021

Neue Corona-Schutzverordnung NRW
ändert auch unsere Vorgaben!

Hallo ,


leider steigen die Infektionszahlen wieder stark an!
Dadurch wurden in der vergangenen Woche wichtige Entscheidungen getroffen, die auch uns betreffen.
 

Ab 20.08.2021 gelten neue Regelungen
für Ihren Friseurbesuch in NRW

Um einen Friseurtermin wahrnehmen zu können,

gilt die 3G-Regel!
 

das bedeutet:

  • geimpft,
    mit vollständigem Impfschutz.
    (letzte Impfung ist mindestens 2 Wochen her!)
     
  • genesen,
    deren Covid-Erkrankung mindestens 28 Tage, aber
    nicht länger als 6 Monate her ist

    oder
     
  • getestet,
    für nicht geimpfte oder genesene,
    sowie für Kunden ohne vollständigen Impfschutz
    ist die Vorlage eines aktuellen (nicht älter als 48Std.)
    negativen Corona-Schnell-Tests erforderlich!

    Jeweils eine Liste der in Kevelaer bzw. im Kreis Kleve vorhandenenTeststationen finden Sie weiter unten.
     

In dieser vierten Welle sind die Gefahren anders, aber nicht ungefährlicher!
So ist die vorherrschende Delta-Variante ansteckender als ihre Vorgänger,
und es ist mittlerweile erwiesen, dass sich vollständig geimpfte sowohl anstecken,
als auch ansteckend sein können.
Ein vollständiger Impfschutz schützt zwar vor schweren Krankheitsverläufen
bei einem selbst, aber leider keinen anderen vor Corona.
Auch wenn wir alle inzwischen ziemlich genervt und Corona-Müde sind,
lassen Sie uns alle versuchen weiterhin achtsam zu sein.
Für uns, und für unser Gegenüber!
 

Durch die geänderte Symptomatik der Delta-Variante ist es leider schwieriger eine Erkältung von einer Coronainfektion zu unterscheiden.

__________________________________________

Quelle: Handelsblatt vom 18.08.2021

_____________________________________________________

Die Delta-Variante des Coronavirus dominiert das Infektionsgeschehen in Deutschland. Erfahrungen aus Großbritannien zeigen neue Symptome der Infizierten.

Die Delta-Variante des Coronavirus dominiert Deutschland: Zu diesem Ergebnis kam das Robert Koch-Institut vergangenen Mittwoch. Dem „Bericht zu Virusvarianten von Sars-CoV-2 in Deutschland“ zufolge ist die Delta-Mutation mit einem Anteil von 59 Prozent die vorherrschende Virusvariante in der Bundesrepublik. Nach Angaben des RKI liegt der Anteil aller Virusvarianten weiterhin bei über 90 Prozent. Berichte und Erfahrungen aus England zeigen, welche neuen Symptome die Delta-Variante verursacht.

Bereits Anfang Mai meldeten in Großbritannien – Hotspot der Corona-Mutation – Infizierte neue Symptome im Zusammenhang mit der Delta-Variante. Überwacht und ausgewertet wurden die Angaben im Rahmen der „Zoe Covid Symptoms“-Studie am King’s College London. 

 

Am häufigsten klagten die von der Delta-Variante Betroffenen über Kopfschmerzen, eine laufende Nase sowie rauen Hals und raue Kehle. Zwar gehöre laut Studie Fieber noch immer zur Symptomatik, allerdings sei der Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, der bislang als typisches Corona-Symptom galt, seltener.

 

Die Symptome ähneln damit den Beschwerden einer herkömmlichen Erkältung, was zwangsläufig zu Verwechslungen führen kann. 

Aktuell werden wir beim Eintritt ins Geschäft wieder die Körpertemperatur kontrollieren.

Dazu bitten wir Sie, an der ersten Bodenmarkierung, auf einen unserer Mitarbeiter zu warten. Nach erfolgter Temperaturkontrolle begleiten wir Sie zum Platz.

Sollte Ihre Körpertemperatur bei 38°C oder höher liegen, werden wir uns gemeinsam
um einen Ersatztermin kümmern.

Weiterhin gelten für uns folgende Vorschriften:

  • Kundinnen und Kunden mit Symptomen einer Atemwegsinfektion
    dürfen nicht bedient werden!
  • Insbesondere Kundinnen und Kunden mit entsprechenden Krankheitssymptomen, vor allem Fieber, Kopfschmerz, laufende Nase,
    rauer Hals, raue Kehle, Husten und Atemnot, ggf. Geschmacks- und Geruchsstörungen sind angehalten den Salon nicht zu betreten.
     

Sollten Sie vor einem abgesprochen Termin Symptome bemerken,
bitte ich Sie

Terminänderungen bitte frühzeitig telefonisch zu klären!

 

Um für uns alle die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten,
gelten folgende Regelungen:
 

  • Körpertemperatur messen beim Eintritt ins Geschäft
  • Handdesinfektion beim Eintritt ins Geschäft
  • Maskenplicht für Mitarbeiter und Kunden / nur medizinische Masken!
    (Kunden werden die Masken manuell während der Arbeiten vorhalten)..
  • Jeder Kundin und jedem Kunden sind die Haare zu waschen
    (außer bei Färbungen, Tönungen und Strähnen)
  • Gesichtsnahe Dienstleistungen wie Augenbrauen- und Wimpernfärben,
    Rasieren und Bartpflege werden derzeit bei uns noch nicht ausgeführt
  • Jegliche Bewirtung ist uns noch nicht gestattet
  • Zeitschriften dürfen weiter zur Verfügung gestellt werden!
    (mitbringen eigener Lektüre ist kein Problem!
    Außerdem steht jedem unser kostenloses Kunden-Wlan zur Verfügung,
    fragen Sie einfach nach der Zugangskennung)
     
  • Dokumentation aller Kundenkontakte,
    damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann.
     

Um die Nachverfolgung so einfach, sicher und zügig zu gestallten wie es geht,

möchte ich Sie bitten, die LUCA-App auf Ihrem Handy zu installieren.

So ist ein unkompliziertes Einchecken, ohne Zettel ausfüllen möglich.

 

Google Play Store
LUCA-App
Apple App Store

Schnelltestzentren in Kevelaer:

Ein Hinweis in eigener Sache:

Diese Infos werden zusätzlich über den im letzten Lockdown eingerichtetenWhatsApp-Info-Service verschickt, um möglichst viele unserer Kunden zu erreichen.
Ich bitte Sie um Nachsicht, sollten Sie diese Infos zweimal erhalten.

Ihr Team vom

Diese E-Mail wurde an @ verschickt. Wenn Sie keine weiteren E-Mails erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Egmontstr.7   47623 Kevelaer DE